Du befindest dich hier: Home » Kultur » Weihnachtsmarkt im Landhaus

Weihnachtsmarkt im Landhaus

Foto: lpa/Greta Stuefer

Nach coronabedingter Pause wird in diesem Jahr wieder der solidarische Weihnachtsmarkt der Werkstätten vom Amt für Menschen mit Behinderungen im Bozner Landhaus 1 organisiert.

Bei der vierten Ausgabe des solidarischen Weihnachtsmarkts „Miteinander Füreinander Weihnachten – Facciamo insieme Natale“ werden handgefertigte Produkte der Sozialwerkstätten ausgestellt und zum Kauf angeboten.

Insgesamt acht Werkstätten beteiligen sich am Weihnachtsmarkt, der in den vergangenen beiden Jahren coronabedingt ausgefallen ist.

In den Sozialwerkstätten gehen Menschen mit Behinderungen, mit psychischen Krankheiten oder Abhängigkeitserkrankungen einer Arbeit nach und werden beim Eintritt in den Arbeitsmarkt begleitet.

Die Eröffnung des solidarischen Weihnachtsmarkts durch Soziallandesrätin Waltraud Deeg findet am Dienstag, 29. November 2022 um 10 Uhr im Innenhof von Landhaus 1 (Bozen, Silvius-Magnago-Platz 1) statt.

Die Verkaufsstände sind am Dienstag von 9.15 bis 15.30 Uhr für alle Interessierten zugänglich.

Sie können die ausgestellten Produkte der Sozialwerkstätten dort besichtigen und erwerben.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen