Du befindest dich hier: Home » Chronik » Crash in Gsies

Crash in Gsies

Fotos: FF Welsberg

In Gsies hat sich am Freitagnachmittag ein Aufsehen erregender Unfall ereignet. Insgesamt fünf Personen wurden verletzt. 

Im Gsiesertal hat sich am Freitag gegen 14.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Ersten Informationen zufolge sind auf der Landesstraße zwischen Taisten und Außerpichl drei Fahrzeuge zusammengeprallt. 

Dabei wurden fünf Personen verletzt. Eine Person musste von der Feuerwehr mittels hydraulischen Rettungsgeräten aus dem Fahrzeug befreit werden.

Die vier Leichtverletzten wurden ins Krankenhaus von Innichen gebracht, der Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus von Bruneck eingeleifert.

Die Feuerwehrleute kümmerten sich um die Sicherungs- und Aufräumungsarbeiten an der Unfallstelle.

Im Einsatz standen die FF Pichl/Gsies, die FF St. Martin/Gsies, die FF Welsberg, das Weißes Kreuz, der Notarzt und die Behörden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen