Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Auf dem Podium

Auf dem Podium

Foto: Sabes

Freude bei der Landesregierung: Südtirol weist bei den Booster-Impfungen italienweit den drittbesten Wert auf.

Am vergangenen Impfwochenende wurden mit 46.895 Personen 1,5 Mal so viele Menschen geimpft wie in der vorausgegangenen Rekord-Impfwoche: Damit sind derzeit 128.672 Südtiroler frisch „geboostert“. Das entspricht 85 Prozent der für die Drittimpfung berechtigten Bevölkerung, womit Südtirol italienweit die drittbeste Quote aufweist.

„Das Impfevent war wichtig, um die Auffrischungsimpfungen zu beschleunigen, denn es geht jetzt darum, Impfdurchbrüche zu reduzieren, um die Überlastung des Gesundheitssystems und damit zusammenhängend weitere Schließungen zu vermeiden und die Pandemie früher oder später hinter uns zu lassen“, betont Sanitätslandesrat Thomas Widmann.

Dass die Booster-Impfung schnell und bereits nach rund zehn Tagen sehr wirksam ist, wisse man auch aus konkreten Erfahrungen in anderen Ländern wie Israel. In den kommenden Wochen gelte es, die verbleibenden potentiellen Booster-Anwärter zu erreichen. Zudem wird Südtirol in den kommenden Tagen eine erste Lieferung von Impfdosen für Kinder von fünf bis elf Jahren erhalten.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (4)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen