Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Die Corona-Landkarte

Die Corona-Landkarte

Foto: 123rf

Am Sonntag wurden insgesamt 78 neue Corona-Fälle gemeldet. Die aktuelle Situation im Überblick. 

In Südtirol wurden am Sonntag insgesamt 78 neue Corona-Fälle gemeldet – und wie ein Blick auf die aktuelle Situation in den Gemeinden zeigt, gab es die meisten Neuinfektionen in Meran und Bozen.

Insgesamt 14 neue Corona-Fälle wurden in der Passerstadt gemeldet, sieben Neuinfektionen waren es in der Landeshauptstadt Bozen. Jeweils vier neue Corona-Fälle wurden in Brixen und Terlan gemeldet.

14 Neuinfektionen konnten keiner Gemeinde zugeordnet werden.

Zur aktuellen Situation in Südtirol:

Die meisten Covid-Fälle zählt aktuell die Gemeinde Bozen mit 103 aktiven Infektionen, in Meran gelten aktuell 81 Personen als Corona-positiv, in der Gemeinde Ritten sind es 45, in Lana 31 und in Brixen 30.

28 aktive Corona-Fälle zählt aktuell die Gemeinde Schlanders, in Eppan sind es 25 und in Bruneck, Mals, Partschins und Schluderns sind es jeweils 20 aktive Fälle.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen