Du befindest dich hier: Home » Sport » Knappe Niederlage

Knappe Niederlage

Der FC Südtirol verliert das Pokalmatch gegen Perugia knapp mit 0:1, hinterlässt aber einen guten Eindruck. 

Der offizielle Start in die neue Saison 2021/2022 ist für den FC Südtirol – nach drei Wochen Vorbereitung – von einem ordentlichen Gastauftritt bei Serie-B-Aufsteiger Perugia geprägt: die Weiß-Roten unter der Leitung von Mister Ivan Javorcic unterliegen in der Qualifikationsrunde der kürzlich reformierten Coppa Italia Serie A (74. Ausgabe) im „StadioRenato Curiden Grifoni Umbri zwar knapp mit 0:1, verabschieden sich jedoch erhobenen Hauptes aus dem Pokal.

Die erste Partie der zehnten Teilnahme des FCS am zweitwichtigsten nationalen Fußballbewerb wird durch das Tor von Carretta unmittelbar nach Wiederanpfiff (47.) entschieden: Kouan behauptet den Ball und eröffnet für Falzerano auf der rechten Seite, welcher eine genaue Flanke in die Mitte schlägt, die der Ex-Cosenza-Akteur mit dem Kopf in die Maschen befördert.

Kurz darauf hätten die Gäste beinahe den Ausgleich erzielt: Voltan schickt Odogwu auf die Reise, der in die Mitte zieht, sich in einem Zweikampf behauptet, abzieht und den linken Pfosten trifft (61.). Somit blieb es beim knappen 0:1.

Perugia zieht also in die Runde der letzten 32 der Coppa Italia Serie A ein und trifft dort am kommenden Freitag, den 13. August, um 18 Uhr auswärts im „Stadio Luigi Ferraris“ auf den FC Genua.

A.C. PERUGIA CALCIO FC SÜDTIROL   1:0 (0:0)

A.C. PERUGIA CALCIO (3-4-1-2): Chichizola; Dell’Orco, Angella (69. Curado), Sgarbi; Falzerano (78. Righetti), Burrai, Vanbaleghem, Lisi; Kouan (69. Gyabuaa); Murano (69. Melchiorri), Carretta (78. Bianchimano)

Auf der Ersatzbank: Fulignati, Moro, Righetti, Sounas, Manneh, Angori, Corradini

Trainer: Massimiliano Alvini

FC SÜDTIROL (4-3-2-1): Poluzzi; Fabbri, Curto, Malomo, De Col; Fink (69. Moscati), Karic (69. Casiraghi), Tait; Beccaro (83. Gatto), Rover (56. Voltan); Odogwu (69. Candellone)

Auf der Ersatzbank: Meli, Theiner, Vinetot, Zaro

Trainer: Ivan Javorcic

SCHIEDSRICHTER: Gianpiero Miele (Nola) | Die Assistenten: Domenico Fontemurato (Rom 2) & Giuseppe Di Giacinto (Teramo) | Vierter Offizieller: Federico Fontani(Siena)

TOR: 1:0 Carretta (47.)

ANMERKUNGEN: schwüler, warmer Abend (33°C), heiterer Himmel, teilweise windig, Rasen in diskretem Zustand, in einigen Bereichen uneben. Partie mit vorgegebener Anzahl von Zuschauern, die sich im Besitz eines GreenPass befinden. Cooling Breaks in den Spielminuten 23 und 68.

Gelbe Karten: Tait (FCS | 45 + 1.), Fink (46.)

Eckenverhältnis: 10-0 (7-0)

Nachspielzeit: 3min + 5min

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen