Du befindest dich hier: Home » Chronik » Isolation statt Training

Isolation statt Training

Foto: Spezia Calcio

Spezia Calcio muss sich in der Saisonvorbereitung wegen weiterer Coronafälle in Quarantäne begeben.

Der italienische Erstligist Spezia Calcio, der sich in Prad am Stilfserjoch im Trainingslager befindet, muss sich wegen weiterer Coronafälle in Quarantäne begeben.Die Trainingsaktivitäten wurden ausgesetzt.

Wie der von Thiago Motta trainierte Serie-A-Klub am Samstag bekannt gab, haben sich sechs weitere Spieler und ein Mitarbeiter im Trainingslager mit dem Virus infiziert.

Am Donnerstag war ein erster Spezia-Profi positiv getestet worden.

„Als Vorsichtsmaßnahme wird die gesamte Mannschaft in Isolation bleiben“, teilte der Verein mit.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen