Du befindest dich hier: Home » Kultur » Konträrer Dialog über Grenzen

Konträrer Dialog über Grenzen

Malerei von Alexandra Stern

Der Kulturverein Pro Vita Alpina präsentiert in der „Kleinen Galerie/Piccolo Galleria“  die Malerin Alexandra Stern und das Meraner Multitalent Harry Reich.

Seit nunmehr 20 Jahren besteht das Ausstellungsprojekt „Dialog über Grenzen“ des Kulturvereines Pro Vita Alpina Südtirol. Alljährlich wird eine Ausstellung mit Südtiroler Künstlern im Tandem mit Nordtiroler Pendants in unterschiedlichen Galerien und Plätzen Südtirols organisiert. Diverse Galerien in Meran, wie z.B die ES Gallery oder der Freiraum zwischen Timmelsjoch, Schloss Kallmünz und Labyrinthgarten Kränzelhof  waren bisher Ausstellungsort  der Arbeiten zahlreicher Kreativer aus beiden Tiroler Landen. In den vergangenen Jahren hat sich die Ausstellungtätigkeit schwerpunktmäßig  in die Landeshauptstadt Bozen verlagert. So stellten dort die Südtiroler Künstler*innen Franz Pichler, Jakob de Chirico, Benno Simma, Manfred Mureda, Sabine Auer, Claudio Calabrese, Walter Haller und zahlreiche andere in Partnerschaft mit ihren nördlichen Nachbarn aus.

Am Freitag, den 16. Juli mit Beginn um 19 Uhr sind diesmal die in Wien lebende Malerin Alexandra Stern und das Meraner Multitalent Harry Reich mit dabei. Bis 21.Juli in der „Kleinen Galerie/Piccolo Galleria“  Bozen, Laubengasse 30 (Durchgang Lauben – Dr.-Streiter-Gasse).

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen