Du befindest dich hier: Home » Kultur » Katharina Köningsfeld & Jakob Spahn

Katharina Köningsfeld & Jakob Spahn

Katharina Königsfeld

Symphonic Winds, die Pianistin Katharina Königsfeld und der Cellist Jakob Spahn treten in Meran, Bozen und Toblach auf. 

An Symphonic Winds, diesem außergewöhnlichen aus rund 50 Musikern bestehenden Auswahlblasorchester, erfreuten sich in den letzten 30 Jahren seines Bestehens bei rund 120 gegebenen Konzerten weit über 60.000 Konzertbesucher. Bei den diesjährigen Konzerten in Meran (Kursaal), Bozen (Konzerthaus) und Toblach (Gustav Mahler Saal), präsentiert sich Symphonic Winds in einem ungewohnten, aber nicht minder spannendem Format. Das unter der künstlerischen Leitung von Alexander Veit stehende Blasorchster Symphonic Winds wird heuer gemeinsam mit der deutschen Pianistin Katharina Königsfeld und dem deutschen Cellisten Jakob Spahn auf den Südtiroler Konzertbühnen zu hören sein.

Katharina Königsfeld gilt auf Grund ihrer atemberaubenden Technik und charismatischen Interpretationnen als eine der größten weiblichen Künstlerinnen ihrer Generation. Die Pianistin entdeckte bereits im Alter von 6 Jahren ihre Leidenschaft für das Klavier und die Orgel. Sie studierte sowohl Klavier, als auch Orgel im künstlerischen Hauptfach bei Prof. A. von Arnim und Prof. R. M. Stangier an der Folkwang Universität der Künste, Essen.

Einige Stationen ihrer regen Konzerttätigkeit stellen die Philharmonie Essen, das Konzerthaus Dortmund, sowie die Jahrhunderthalle Bochum im Rahmen des renommierten Klavierfestival Ruhr und das Oratorio S. Caterina in Cervo, Italien dar. Mit der Sopranistin Meike Albers verbindet sie seit 2008 eine enge Zusammenarbeit. Gemeinsam arbeiteten sie mit Musikergrößen wie Justus Zeyen, Jan Philip Schulze, Christoph Eschenbach und Matthias Goerne. Mit der Geigerin Marie Claudine Papadopoulos und dem Cellisten Alexandre Vay bildet sie das Trio `Klassik3.0`. Seit 2017 arbeitet Katharina mit dem Produzenten Bill Sathrum zusammen und schrieb mit ihm u.a. die Filmmusik für `HOAM`.

Mit dem Produzenten und Schlagzeuger Affe Maria lotet sie neue musikalische Möglichkeiten aus und ist mit ihrem Programm `Piano Fantasy` ein gern gesehener Gast auf internationalen Bühnen. Im Jahr 2018 übernahm sie die Künstlerische Leitung der Internationalen Orgelakademie Kitzbühel. Katharina Königsfeld ist seit 2014 exklusiv bei Sony Classical unter Vertrag.

Jakob Spahn ist Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe. Beim ARD-Wettbewerb 2010 in München wurde er mit dem Sonderpreis der „Alice-Rosner-Foundation“ ausgezeichnet. Im Anschluss an seine zweijährige Zeit als Stipendiat der „Karajan-Akademie“ bei den Berliner Philharmonikern wurde er 2011 als Solocellist der Bayerischen Staatsoper in München engagiert.

Konzertreisen führten ihn durch Europa, Asien, Nord-und Südamerika; Als Kammermusiker ist er mit dem Scharoun Ensemble und renommierten Künstlern wie u.a. Leonidas Kavakos, Heinz Holliger, Mitsuko Uchida und Lang Lang aufgetreten. Als Solist konzertierte er u.a. mit dem Wiener Concert Verein, der Sinfonia Iuventus Warschau, der Russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg, dem Bayerischen Staatsorchester, u.a.

Als Professor lehrt er an der Musikhochschule Nürnberg und gibt regelmäßig Meisterkurse bei Festivals wie der „Academie Internationale de Nice“, der Sommerlichen Musikakademie Hamburg und der Celloakademie Rutesheim.

Termine: 5. Juni  im Kursaal Meran, am 6. Juni im Konzerthaus Bozen und am 10. Juni im Euregio Kulturzentrum Toblach. Beginn jeweils um 20.00 Uhr.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen