Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » „Volldampf beim Impfen“

„Volldampf beim Impfen“

Valentina Pezzei

Südtirol müsse weiterhin und konsequent ein Zeichen bei seiner Impf- und Teststrategie setzen! Dieser Meinung sind die Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer im hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol.

„Wir sprechen uns klar und deutlich für das Impfen und das Testen aus. Die Befürchtung liegt nahe, dass etwa mit dem Wegfall am 1. Juni des Corona-Passes in der Gastronomie das Interesse für diesen geringer werden könnte“, betont die Vorsitzende der Jungen im hds, Valentina Pezzei.

Hier gelte es somit: Volldampf voraus beim Impfen und Testen und den derzeitigen positiven Schwung für die kommenden Wochen mitnehmen.

Die Impfung schafft einfach mehr Möglichkeiten, um wieder ein normales Leben führen und vor allem Arbeitsplätze sichern zu können. „Die Vorteile liegen auf der Hand!“, unterstreicht Pezzei. „Es geht um ein sicheres Arbeiten und die Garantie, dass wir im Herbst keine nächste Welle riskieren. Wir sind für das Impfen! Das ist der einzige Weg zurück, zu einem normalen Alltag ohne Einschränkungen, der auch in Zukunft Arbeitsplätze und Betriebe sichert“, so abschließend die Jungen im hds.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • sigo70

    Ich hoffe es wird nicht die ganze Hoffnung in die Impfung gelegt und parallel dazu auch für den Herbst die Kapazitäten in der Sanität aufgebaut.

  • enfo

    Ich denke sie investieren wieder in Coronaspürhunde, da die Kosten-Nutzen-Analyse sehr positiv ausgefallen ist.

  • drago

    Jeder Teilverband muss seine Meinung über eine Presseaussendung, die dann unverändert veröffentlicht wird, bekannt machen. Möchte wissen, wie oft sich die Meinung der Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer im hds von der des hds unterschieden hat. Wahrscheinlich sehr oft, sonst hätten diese doppelten Presseaussendungen ja keinen Sinn.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen