Du befindest dich hier: Home » Chronik » 120 neue Corona-Fälle

120 neue Corona-Fälle

Foto: 123RF.com

In den letzten 24 Stunden wurden 929 PCR-Tests untersucht und dabei 58 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 62 positive Antigentests.

In Südtirol wurden am Mittwoch insgesamt 120 neue Corona-Fälle gemeldet.

In den letzten 24 Stunden wurden 929 PCR-Tests untersucht und dabei 58 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 62 positive Antigentests (12.489 Antigentests wurden untersucht).

Der Druck auf die Spitälter bleibt stabil: Die Zahl der Patienten auf den Normalstationen ist von 99 auf 90 gesunken, die Zahl der Intensivpatienten im Vergleich zum Vortag ist hingegen von 24 auf 26 Patienten gestiegen (1 Intensiv-Patient wird nach wie vor im Ausland behandelt).

Drei Personen sind an oder mit Covid-19 verstorben.

3.340 Personen befinden sich in Quarantäne, weitere 150 gelten als geheilt.

Bisher (31. März) wurden insgesamt 529.504 Abstriche untersucht, die von 204.929 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (30. März): 929

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 58

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 45.603

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 529.504

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 204.929 (+230)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests:  1.121.264

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 24.419

Durchgeführte Antigentests gestern: 12.489

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 62

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 90

In Privatkliniken untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen (post-akut bzw. aus Seniorenwohnheimen übernommen): 83

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 100 (75 in Gossensaß, 25 in Sarns)

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 26 (davon 20 als ICU-Covid klassifiziert, zusätzlich 1 Patientin/Patient in Intensivbetreuung Ausland)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen1.126 (+3)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 3.340

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 124.930

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 128.270

Geheilte Personen insgesamt: 67.275 (+150)

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 2.013, davon 1.618 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitschaftsärzte: 58, davon 44 geheilt. (Stand: 17.03.2021)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • kirke

    Vielleicht kann sich einer unserer hochbezahlten Fachleute in den nächsten Jahren irgendwann einmal die Mühe machen und sich erkundigen, wozu ein PCR Test eigentlich dient, was er anzeigt und vor allem was er NICHT anzeigt und wie man ihn anwendet und wie man ihn NICHT anwendet!
    Ich gehe aber davon aus, dass ALLE Verantwortlichen im Sanitätsbetrieb und alle Politiker Bescheid wissen, was hier läuft.
    Ihr werdet für das was hier angerichtet wurde noch bezahlen!

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen