Du befindest dich hier: Home » Sport » HCB empfängt KAC

HCB empfängt KAC

Foto: HCB/A. Vanna

Nach dem erfolgreichen Wochenende on the road” und der maximalen Punktezahl (6) aus den beiden Spielen kehrt der HCB Südtirol Alperia wieder in die Eiswelle zurück.

Am Dienstag, 2. März, mit Spielbeginn um 19,45 Uhr treffen die Foxes auf den EC KAC (Live auf VB33).

Gerade die Kärntner sind der direkte Verfolger der Weißroten, die sich bereits den ersten Platz mit 9 Punkten Vorsprung gesichert haben: der KAC ist die einzige Mannschaft, die Bozen noch einholen könnte, doch auch wenn beide Teams die Pick Round punktegleich beenden sollten, hätten Bernard & Co. aufgrund des Gewinnes des Grunddurchganges die Nase vorne.  

Coach Greg Ireland bietet sich nun die Möglichkeit, allen Spielern des Kaders Eiszeit zu gewähren, um sich bestens auf die Playoffs vorzubereiten und gleichzeitig die Teams zu beobachten, die sich in der harten Qualification Round um die letzten drei verfügbaren Plätze für die Post-Season duellieren. Bozen hat nämlich das Vorrecht, sich den Gegner für das Viertelfinale nach Ende der Zwischenrunden anlässlich des Pick” am kommenden Sonntag auszusuchen. Zusätzlich haben sich die Foxes auch den Vorteil des Heimrechts für die gesamten Playoffs, also auch für ein eventuelles Finale, gesichert.

Zurückkommend auf das Spiel von morgen abends zwischen Bozen und Klagenfurt haben alle vorangegangenen Spiele aufgezeigt, dass der heurigen Meistertitel nur über diese beiden Teams führen kann: große taktische Ausgeglichenheit und knappe Ergebnisse, zwei Erfolge für die Foxes und drei für die Österreicher (zwei davon in der Verlängerung). Während der Ausgang des Spieles für die Südtiroler bedeutungslos ist, befindet sich das Team von Coach Matikainen mit Salzburg, Fehervar und Vienna noch im Rennen um den zweiten Platz, der die Teilnahme an der Champions Hockey League bedeutet (der HCB ist bereits durch den Gewinn des Grunddurchganges qualifiziert).

Bezüglich Mannschaftsaufstellung wird mit Sicherheit der verletzte Stollery fehlen, während die Rückkehr von Youds und Deluca noch nicht feststeht: ein eventueller Einsatz der beiden wird erst nach dem morgentlichen Training beschlossen.

Dienstag, 2. März, um 19,45 Uhr (Eiswelle, Bozen) – Live auf VB33
HCB Südtirol Alperia vs EC KAC

Tabelle Pick Round

 

Team

GP

PTS

1.

HCB Südtirol Alperia

6

18

2.

EC KAC

5

9

3.

EC Red Bull Salzburg

6

8

4.

Hydro Fehervar AV19

6

7

5.

spusu Vienna Capitals

5

7

Tabelle Qualification Round

6.

Dornbirn Bulldogs

7

18

7.

iClinic Bratislava Capitals

7

18

8.

EC GRAND Immo VSV

7

16

9.

Moser Medical Graz99ers

7

13

10.

Steinbach Black Wings 1992

7

11

11.

HC TIWAG Innsbruck

7

8

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen