Du befindest dich hier: Home » Chronik » Drogenfunde im Meraner Raum

Drogenfunde im Meraner Raum

Die Carabinieri von Meran haben einen 20-Jährigen festgenommen, in dessen Wohnung eine ansehnliche Drogenmenge sichergestellt wurde.

Die Carabinieri haben in Tscherms einen 30-jährigen Mann angezeigt, der Marihuana in seiner Wohnung versteckt hatte.
In einer Wohnung im Stadtzentrum von Meran haben die Carabinieri insgesamt ein Kilogramm Rauschgift – Kokain, Marihuana und Haschisch – sichergestellt.
Der 20-jährige Bewohner wurde festgenommen.
Es waren Nachbarn gewesen, die die Carabinieri verständigt hatten, weil sie sich von der lauten Musik, die in der Wohnung lief, gestört fühlten.

Die in Tscherms beschlagnahmten Drogen

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen