Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Stadthotel an Podini

Stadthotel an Podini

Der Konzessionsvertrag für das gemeindeeigene Stadthotel ist unterzeichnet: Die Podini Holding bekam den Zuschlag für 20 Jahre.

Nach dem Felssturz-Drama beim Hotel Eberle eine gute Nachricht für die Bozner Hotellerie:

Am Freitagvormittag ist im Rathaus von Bozen der Konzessionsvertrag unterschrieben worden, mit welchem die Gemeinde Bozen für 20 Jahr das Stadthotel in Nutzung an das Unternehmen PH Hotel übertragen hat.  

Mit dabei: Bürgermeister Renzo Caramaschi, Vize Luis Walcher, Stadtrat Stefano Fattor und Giovanni Podini von der Podini Holding. Sie hatte sich die 20-jährige Pacht mit der Verpflichtung, eine Reihe von Sanierungsmaßnahmen durchzuführen, bei einer Versteigerung am 24. September gesichert. Im Rathaus hofft man darauf, dass das Hotel am Waltherplatz bereits im Frühjahr wieder zugänglich sein wird. Gemeint ist damit das Café im Parterre. Für den Hotelbetrieb wird etwas mehr Zeit notwendig.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen