Du befindest dich hier: Home » Chronik » Attacke gegen Busfahrer

Attacke gegen Busfahrer

Die Carabinieri haben in Wolkenstein+ einen 20-jährigen Tunesier verhaftet, der einen Busfahrer brutal attackiert hat. Zwei weitere Personen wurden angezeigt.

In Wolkenstein hat sich eine brutale Attacke auf einen Busfahrer zugetragen.

Ein 20-jähriger Tunesier war vom Busfahrer aufgefordert worden, den Fahrschein vorzuweisen.

Plötzlich ging der junge Mann mit Fausthieben auf den Busfahrer los.

Der Tunesier, der in Begleitung von zwei italienischen Staatsbürgerinnen war, 18 und 19 Jahre alt, entriss dem Busfahrer das Handy. Mit dem Nothammer schlug der junge Mann eine Glastür des Busses ein. Daraufhin flüchteten der Tunesier und seine beiden Begleiterinnen.

Das Trio konnte kurz darauf ausgeforscht werden. Dabei konnte auch das geraubte Handy sichergestellt werden.

Der Tunesier wurde verhaftet, seine Begleiterinnen angezeigt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (13)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen