Du befindest dich hier: Home » Chronik » Kind stirbt bei Erdbeben

Kind stirbt bei Erdbeben

Am Dienstagmittag hat ein Erdbeben der Stärke 6,3 Kroatien erschüttert. Das Beben war auch in Südtirol zu spüren.

Ein Erdbeben der Stärke 6,3 hat am Dienstag um 12.20 Uhr Kroatien erschüttert.

Laut kroatischen Medien stürzten mehrere Gebäude ein, darunter ein Krankenhaus und ein Kindergarten.

Ein 12-jähriges Mädchen ist in Petrinja ums Leben gekommen.

Am Nachmittag wurden in Majske Poljane fünf Tote gefunden. Eine weiter Person starb in einer eingestürzten Kirche in Sisak.

Das Epizentrum des Bebens lag 44 Kilometer südöstlich von Zagreb.

Die Nachrichtenagenturen berichten von Schäden an Gebäuden.

Das Erdbeben war auch in Südtirol zu spüren.

Foto: Rotes Kreuz

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (28)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

  • andreas

    @n.g.
    Ich habe das geschrieben. Was genau verstehst du daran aber nicht oder was empört dich?

    „Dann mach dich mal auf die Not der Welt zu eliminieren, anstatt hier unsinnige Kommentare zu schreiben.
    Wenn für dich jeder Tote der Welt gleich viel zählt, wie der Tod deiner Verwandten, soll es so sein, aber erwarte nicht, dass andere es auch so sehen.“

  • andreas

    Natürlich trifft es einen mehr, wenn jemand im engen Umfeld stirbt, als wenn im Ötztal ein Vater seine beiden Kinder umbringt, so tragisch die Tat auch ist..
    Das hat aber gar nichts mit Doppelmoral zu tun, sondern ist eine normale menschliche Reaktion.

    Du versuchst gerade mit recht schwachen Argumenten eine Antwort zu erzwingen, welche du dann kritisieren kannst.

    Ein Zug fährt auf 2 Kinder zu, du hast die Möglichkeit eine Weiche zu stellen, auf dem anderen Gleis ist aber ein Rentner, für was entscheidest du dich?
    Nicht eingreifen und 2 Kinder sterben oder aktiv einen Rentner töten?

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2022 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen