Du befindest dich hier: Home » News » Jetzt wird geimpft

Jetzt wird geimpft

Florian Zerzer (Archivaufnahme)

Am Sonntag um 10.00 Uhr werden im Bozner Spital die ersten vier Südtiroler gegen Corona geimpft: eine Krankenschwester, zwei über 80-Jährige und Bernd Gänsbacher.

Mit dem sogenannten „Vaccination Day“ („Impftag“) starten am Sonntag  die Impfungen gegen Corona.

Auch Südtirol beteiligt sich am Kampf gegen die Pandemie und impft ab diesem Tag die Risikogruppen.

Dieser „Impftag“ wird – wie von TAGESZEITUNG Online angekündigt – medienwirksam inszeniert.

Der Impfstart erfolgt am Sonntag um 09.30 Uhr im Atrium der Neuen Klinik am Krankenhaus Bozen.

Mit dabei sind LH Arno Kompatscher, LR Thomas Widmann und Sabes-Chef Florian Zerzer.

Um 10.00 Uhr werden die ersten vier Personen geimpft:

  • eine Krankenpflegerin des Südtiroler Sanitätsbetriebes,
  • eine ältere Frau und ein älterer Herr, beide über 80-jährig
  • der Immunologe Bernd Gänsbacher

Der Corona-Impfstoff, der am Freitag von Belgien nach Rom geliefert wurde, kommt am Samstagabend in Südtirol an. Vorerst werden nur 145 Dosen nach Bozen geliefert, bereits am Montag sollen über 5.000 weitere Impfdosen geliefert werden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (33)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen