Du befindest dich hier: Home » Chronik » Rückläufige Zahlen

Rückläufige Zahlen

Foto: 123rf

In Italien sind in den vergangenen 24 Stunden 12.030 Neuinfektionen gemeldet worden. 484 Personen sind mit Covid-19 gestorben.

In Italien sind in den letzten 24 Stunden 12.030 Neuinfektionen gemeldet worden.

Die Positivitätsrate bleibt stabil bei 11,6 Prozent.

Die Zahlen liegen jetzt auf dem Niveau von Mitte Oktober (am 18. Oktober waren 11.705 Neuinfektionen registriert worden).

Die bislang höchste Zahl an Neuinfektionen war am 13. November mit 40.902 neuen Corona-Fällen gemeldet worden.

484 Personen sind in den letzten 24 Stunden mit Covid-19 gestorben, womit die Gesamtzahl der Corona-Toten in Italien 65.011 gestiegen ist.

Die Zahl der Intensivpatienten ist um 63 auf jetzt 3.095 gesunken, jene der Covid-Patienten in den Normalabteilungen hat um 30 zugenommen und liegt jetzt bei 27.765.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (10)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen