Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Chronik » Über 15.000 neue Fälle

Über 15.000 neue Fälle

Foto: 123rf

Neuer Negativrekord bei den Neuinfektionen in Italien: 15.199 Personen wurden positiv getestet. 127 Covid-Infizierte sind verstorben.

Die Fallzahlen steigen und steigen und steigen.

In den vergangenen 24 Stunden wurden in Italien 15.199 Neuinfektionen gemeldet.

Es wurden knapp 178.000 Abstriche untersucht.

Im Vergleich: Am Dienstag waren rund 10.800 neue Corona-Fälle registriert worden – und 89 Tote.

Die Zahl der Corona-Toten steigt somit auf 36.832.

Aktuell sind in Italien derzeit 155.442 Personen positiv.

Die Zahl der Intensivpatienten steigt leider auch – um 56 Patienten auf jetzt 926. Die Zahl der stationär betreuten Covid-Patienten ist um 603 auf 9.057 gestiegen.

Die meisten Neuinfektionen wurden in Lombardei (4.125 Fälle) registriert, gefolgt vom Piemont (1.799) und Kompanien (1.760).

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (10)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen