Du befindest dich hier: Home » News » Die rasende Reporterin

Die rasende Reporterin

Die untragbaren Zustände in der Landeshauptstadt gehen alle etwas an! Veränderung ist wählbar!

Gepostet von Ulli Mair am Samstag, 26. September 2020

Die Freiheitliche Ulli Mair hat ein VIDEO über die „untragbaren Zustände“ in der Landeshauptstadt ins Netz gestellt.

Ulli Mair hat am Samstag ein VIDEO ins Netz gestellt, in dem sie sich über die „untragbaren Zustände“ in Bozen beschwert, für die die Regierung Caramaschi und die Grünen verantwortlich seien.

Nicht nur:

Ulli Mair ist in die Rolle einer Reporterin geschlüpft, um die „untragbaren Zustände“ höchstselbst zu dokumentieren.

Als Anrainerin des Bahnhofsparks und als Frau reiche es ihr, so Ulli Mair im Video. Sie sei nicht mehr bereit, diese Zustände zu dulden.

Die Menschen – so die Freiheitliche in Anspielung an die bevorstehenden  Stichwahlen in der Landeshauptstadt – hätten die Möglichkeit, eine Veränderung zu wählen.

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (43)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen