Du befindest dich hier: Home » Headliner » Ein Kater und ein Pferd

Ein Kater und ein Pferd

Newcomer aus dem Schlerngebiet. Mit „Hungover Thoughts“ veröffentlicht der Sänger und Songwriter Aaron Timpone seinen ersten Song und spaziert fürs Video mit bunten Luftballons und einem Schimmel über die Seiser Alm.

Das Lied kommt melancholisch, nachdenklich, vielleicht sogar frustriert daher, genau wie seine Gedanken am Tag nach ein paar aufeinanderfolgenden, sehr durchwachsenen Nächten – daher auch der Titel (zu Deutsch) „Kater-Gedanken“. Mit dem Video will er die Ernsthaftigkeit brechen und zeigt selbstironisch die Vergänglichkeit seiner „Hungover Thoughts“.

Aaron hat das musikalische Talent seines Vaters – seinerzeit ebenfalls Sänger – in die Wiege gelegt bekommen und gründete schon früh mit seinen Bolzplatzkumpels eine Band. Damals noch Gitarrist wendete er sich nach erfolgreichem Stimmbruch dem Gesang zu und brachte sich indes das Bass- und Schlagzeugspielen bei.

Nach vielen Experimenten in verschiedenen Projekten, die ihm zufolge „eher schief als gerade liefen“, entschied er sich zu seinem Solo-Projekt. In eine Stilschublade möchte sich Aaron Timpone nicht stecken lassen, zu unterschiedlich sind die Ideen für weitere Songs. Der aktuelle und möglicherweise auch künftige Songs sind auf YouTube, Spotify, Deezer und allen weiteren Streaming-Plattformen zu finden.

Hier geht’s zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=KL1u2pxJaqs

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen