Du befindest dich hier: Home » Headliner » Silvia Gribaudi

Silvia Gribaudi

Silvia Gribaudi (Foto: Matteo Maffesanti)

Tanz Bozen präsentiert in diesem Jahr neben Live-Performances auch digitale Veranstaltungen: Auf dem Programm ein Virtual Reality-Event im NoiTechpark.

Protagonistin ist die dem Festivalpublikum bereits bekannte Choreografin und Performerin Silvia Gribaudi aus Turin. Sie präsentiert gemeinsam mit Margherita Landi SWAN_VR Moving bodies, eine experimentelle Performance mit VR-Brillen (NOI Techpark, 23., 24. Juli, kostenlos mit Reservierung). Am 26. Juli tanzt Gribaudi außerdem eine Neuinterpretation des berühmten Solos Der Sterbende Schwan, das den Titel Peso Piuma trägt (zwei Vorstellungen im Kapuzinergarten um 19.30 + 20.15 Uhr, 5 €) Am 27. Juli ist die Künstlerin mit ihrem ironischen Kultstück Graces im Semiruralipark anlässlich der Veranstaltungsreihe Stagione Estiva Don Boscozu Gast. (21 Uhr, freier Eintritt mit Reservierung).

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen