Du befindest dich hier: Home » Kultur » Gustav Mahler Jugendorchester

Gustav Mahler Jugendorchester

Sopranistin Angela Denoke (Foto Johan Persson)

Beim Bolzano Festival Bozen steht das zweite Konzert der Residenzjugendorchester auf dem Programm, nachdem das European Union Youth Orchestra bereits am Dienstag im ausverkauften Stadttheater zu hören war.

Ein anspruchsvolles, dem Andenken Claudio Abbados gewidmetes Programm erwartet das Publikum am Freitagabend, wenn Tobias Wögerer am Pult des Gustav Mahler Jugendorchesters steht. Wögerer wurde 1991 in Linz geboren und zählt zu den vielversprechendsten österreichischen Nachwuchsdirigenten. Zu hören sind Bearbeitungen für Kammerorchester von Bach, Šostakovič und Schubert, aber auch Gustav Mahlers Lieder eines fahrenden Gesellen in einer Bearbeitung von Arnold Schönberg, es singt die renommierte deutsche Sopranistin Angela Denoke. Die Bearbeitung von Schönberg entstand 1920 und ist nicht zuletzt Zeugnis seiner geradezu grenzenlosen Verehrung für den Menschen und Künstler Mahler. Es gibt noch Karten unter www.ticket.bz.it oder via E-mail an [email protected]

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen