Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » HGV verteilt Masken

HGV verteilt Masken

Der HGV verteilt 200.000 zertifizierte Schutzmasken an seine Mitgliedsbetriebe. Kostenlos.

Der Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV) hat erneut zertifizierte chirurgische Schutzmasken angekauft, welche den Mitgliedsbetrieben in diesen Tagen kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Bereits im Mai hat der HGV eine ähnliche Aktion durchgeführt, um den Großteil seiner Mitgliedsbetriebe mit den notwendigen chirurgischen Schutzmasken auszustatten. „Jetzt geht es darum, unsere Mitgliedsbetriebe ein weiteres Mal dafür zu sensibilisieren, dass sämtliche Auflagen zur Eindämmung der Corona-Infektionsfälle rigoros eingehalten werden müssen“, erläutert HGV-Präsident Manfred Pinzger den Sinn der Aktion. Dazu gehört auch das Tragen von zertifizierten chirurgischen Schutzmasken von Mitarbeitern in Gastbetrieben.

Die 200.000 zertifizierten Schutzmasken gelangen seit Freitag letzter Woche über die HGV-Büros zur Verteilung. „Das Interesse seitens der Mitglieder ist sehr groß, was beweist, dass den Gastwirten sehr wohl bewusst ist, welche Gesamtverantwortung sie für ihre Mitarbeiter und nicht zuletzt für ihre Gäste tragen“, meint Präsident Pinzger abschließend in der Presseaussendung.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • schwarzesschaf

    Fang besser mit den Kontrollen an war letzte woche in Tirol in einer Pizzeria da trägt der Chef gar keine Maske und läuft von Tisch zu Tisch zum Glück kam er an meinen nicht zu oft. Solche vollposten da ist kein wu der das das personal auch es nicht ernst nehmen. Jeden tag kontakt nit 100 200 verschiedenen Leuten und kein Schutz kein wunder wenn dann die zahlen wieder explodieren

  • berni

    Die Frage ist wohl eher , wer da wohl der Vollpfosten ist.

    • keineahnung

      sehr geehrter Herr „Berni“
      Ich wünsche Ihnen, dass Sie nie mit dem SARS-CoV-2 infiziert werden. Falls doch, dann wünsche ich Ihnen sofort ordentliche und heftige und nicht übersehbare Symptome, damit Sie nicht wie der im ersten Kommentar genannte Vollpfosten zur Ausbreitung des Virus beitragen können.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen