Du befindest dich hier: Home » Chronik » 1100 Blitze

1100 Blitze

Foto: Peterlin/Twitter

Die stärksten Gewitter gab es am Donnerstagabend im Burggrafenamt. Südtirolweit wurden 1100 Blitze gezählt.

„Täglich grüßt die Unwetterbilanz“, twittert Dieter Peterlin am Fretiag.

Auch am Donnerstag, so der Landesmeteorologe, „ging es stellenweise wieder rund“.

Das stärkste Gewitter entstand gegen 19.00 Uhr im Burggrafenamt und zog in der Folge übers Sarntal und Eisacktal nach Osten weiter.

Südtirolweit wurden 1100 Blitze gezählt, in Meran gab es Sturmböen von 86 km/h.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen