Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » „Das verletzt mich“

„Das verletzt mich“

Im „Frauengespräch“ erzählt die freiheitliche Landtagsabgeordnete Ulli Mair wie sie den Lockdown überstanden hat, wie sie mit Hasskommentaren umgeht – und warum sie sich die Haare abrasiert hat. 

Das Video-Interview. Und: 

LESEN SIE AM SAMSTAG IN DER PRINT-AUSGABE DER TAGESZEITUNG DAS KOMPLETTE SOMMERGESPRÄCH MIT ULLI MAIR

  • Warum sie Arno Kompatscher sein möchte
  • Warum sie kurz überlegt hat, ihre politische Karriere hinzuschmeißen
  • Wie sie sich in den letzten Jahren in ihrem Auftreten verändert hat
Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (52)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen