Du befindest dich hier: Home » Chronik » Tödlicher Absturz

Tödlicher Absturz

Foto: Flugrettung Südtirol

Am Rotwandköpfl in Sexten stürzte am Donnerstagvormittag ein 78-jähriger Tourist rund 70 Meter in den Tod.

Zu einem tödlichen Freizeitunfall ist es am Donnerstagvormittag gegen 11.15 Uhr im Hochpustertal gekommen. Ein 78-jähriger Tourist aus Wien war gerade am Alpinsteig beim Rotwandköpfl in Sexten unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache rund 70 Meter im Gelände abstürzte.

Der Mann hielt sich zum Zeitpunkt des Unfalls auf einem ausgesetzten Steig in einer Höhe von rund 2.200 Metern auf. Ein Begleiter des 78-Jährigen schlug Alarm.

Die herbeigerufenen Rettungskräfte konnten für den Tourist jedoch nichts mehr unternehmen. Er hatte sich tödliche Verletzungen zugezogen.

Im Einsatz standen die Bergrettung, die Carabinieri und der Rettungshubschrauber Pelikan 2.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen