Du befindest dich hier: Home » News » Razzia bei Gatterer

Razzia bei Gatterer

Die Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt formell gegen SAD-Chef Ingemar Gatterer wegen Störung eines öffentlichen Wettbewerbs. Es wurden auch Hausdurchsuchungen durchgeführt. Die Hintergründe.

von Artur Oberhofer

Es ist ein wahrer Paukenschlag!

Nach Informationen der TAGESZEITUNG aus Justizkreisen hat die Staatsanwaltschaft den Radius in den Ermittlungen zur annullierten Bus-Ausschreibung ausgeweitet.

Jetzt wird auch gegen SAD-Chef Ingemar Gatterer und gegen SAD-Generaldirektor Mariano Vettori ermittelt. Die Namen der beiden SAD-Granden wurden in das Register der unter Ermittlung stehenden Personen eingetragen.

Die Ermittlungshypothesen: Störung eines öffentlichen Wettbewerbs und Beihilfe zur Verletzung von Amtsgeheimnissen.

Lesen Sie am Freitag in der Print-Ausgabe, welche Spuren die Staatsanwaltschaft verfolgt. Und: Warum die Anzeige des SAD-Chefs gegen die Landesregierung zum Bumerang werden könnte.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (17)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen