Du befindest dich hier: Home » Chronik » Erfolgreiche Suchaktion

Erfolgreiche Suchaktion

Foto: FF Brixen

Die Feuerwehren aus dem Eisacktal haben am Montag Nachmittag einen Mann aus dem Eisack gerettet. 

Am Montag um 14.55 Uhr wurden gleich mehrere Feuerwehren im Eisacktal alarmiert, weil sich eine Person im Eisack befand.

Ersten Informationen zufolge handelt es sich um einen Mann, der auf Höhe der Industriezone in Brixen im Eisack von der Strömung mitgerissen wurde. Ein Passant alarmierte die Einsatzkräfte. Der Mann konnte bereits um 15.15 Uhr von der Bootsgruppe der FF Brixen gefunden werden, musste aber vom Notarztteam reanimiert werden. Er wurde in das Krankenhaus Brixen gebracht. Um 16.00 Uhr wurde der Einsatz beendet.

Näheres zum Gesundheitszustand der Person oder zur Unfallursache ist bisher nicht bekannt.

Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Brixen, Milland, Sarns, Albeins, Schrambach und Klausen sowie der Rettungshubschrauber, der Notarzt, das Weiße Kreuz, die Wasserrettung Klausen und die Staatspolizei.

Weitere Informationen in Kürze. 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen