Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Chronik » Heiße Phase

Heiße Phase

Nach mehrwöchiger Sperre und zwei Wochen beschränkter Öffnung (mit Zugang nach Wohnviertel gestaffelt) hat der Bozner Recyclinghof am letzten Montag seine Tore für alle StadtbewohnerInnen geöffnet: Der Recyclinghof kann jetzt von Montag bis Freitag von 8.00 bis 19.00 Uhr von allen BoznerInnen besucht werden (am Wochenende bleibt die Struktur geschlossen).

Die Besucherzahlen sind dadurch noch mehr in die Höhe geschossen:

In der letzten Woche (25.-29.05.) wurden durchschnittlich 550 Fahrzeuge pro Tag registriert, an den besonders besucherstarken Tagen waren es sogar bis zu 673  Fahrzeuge. Zusätzlich dazu dient der Recyclinghof auch als Entladestelle für verschiedene SEAB-Sammelfahrzeuge: Sowohl große LKW als auch kleine Pick-ups entladen hier die in der Stadt gesammelten Materialien und Abfälle. Vergleich man diese Zahlen mit den rund 100 Fahrzeugen, die die Struktur normalerweise am Tag empfangen hat, versteht man welch enormer Druck auf dem Recyclinghof und seinen Mitarbeitern zurzeit lastet.

Aus Sicherheitsgründen dürfen sich nur 8 Fahrzeuge gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten. Es kann also zurzeit zu sehr langen Wartezeiten kommen – in den Spitzenzeiten reicht die Schlange sogar bis zur Einstein-Straße.

Da die Struktur zurzeit durch und durch ausgelastet ist braucht es Zusammenarbeit von allen BürgerInnen. Deshalb wird allen geraten, ihren Recyclinghofbesuch – wenn irgendwie möglich – noch hinauszuzögern. Jeder, der die Gelegenheit hat, seinen Sperrmüll vorübergehend z.B. im Keller aufzubewahren, wird gebeten dies zu tun und erst nach Abflauen dieser „heißen“ Phase zum Recyclinghof zu fahren. Wer dies nicht tun kann sollte darauf achten, den Zeitpunkt des Besucht gut auszuwählen: Der Recyclinghof ist in der Mittagszeit zwischen 12.30 und 14.30 Uhr zum Beispiel eher schwach besucht, als Alternative bietet sich der späte Nachmittag an.

Unbedingt beachten sollte man auch die Handschuh- und die Maskenpflicht, sowie die leicht abgeänderten Öffnungszeiten des Recyclinghofs: Montag bis Freitag von 8 bis 19.00 Uhr (letzter Eintritt um 18.45 Uhr); am Wochenende geschlossen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • tiroler

    Klar dass der Recyclinghof geschlossen blieb. Warum sollten diese Mitarbeiter auch arbeiten während Corona, wenn sie auch beim nixtun
    100% des Lohns erhalten?

    Man kann sich am Recyclinghof ja soooo leicht das Virus holen…

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen