Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Kultur » Peter Fellin. Meditationen

Peter Fellin. Meditationen

Peter Fellin Die vier Evangelisten, 1955, Öl auf Leinwand, 190 x 200 cm
Stiftung MUSEION. Museum für moderne und zeitgenössische Kunst Bozen
(Foto: Augustin Ochsenreiter)

Die Hofburg Brixen und das Museion feiern Peter Fellin (Revò 1920 – Meran 1999) anlässlich seines 100. Geburtstages mit einer Ausstellung.

Die Leitidee ist ein Dialog zwischen den Werken Fellins aus der Sammlung Museion und Objekten aus dem Bestand der Hofburg. Die Auseinandersetzung mit den „letzten Dingen“ ist die Ebene, auf der sich Fellins Arbeiten und traditionelle religiöse Kunst begegnen. In diesem Sinn beziehen sich die Werke in der Ausstellung auf wichtige Entwicklungsphasen in Peter Fellins Œuvre wie die Schreiber oder Evangelisten, die Schriften und die Meditationsbilder. Diesen Exponaten werden mittelalterliche Skulpturen, Andachtsbilder, Handschriften und Fragmente aus einem Fresko von Paul Troger gegenübergestellt. Kurator: Andreas Hapkemeyer.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen