Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Spucker im Supermarkt

Spucker im Supermarkt

Die Carabinieri haben in Bozen einen 24-jährigen Mann festgenommen, der in einem Supermarkt die Bediensteten und Kunden bespuckt hat.

Die Carabinieri mussten am Dienstagnachmittag zu einem Einsatz in die Bindergasse in Bozen ausrücken.

Ein 24-jähriger Marokkaner, der betrunken war, hatte in einem Supermarkt Kunden belästigt. Als die Bediensteten des Supermarktes den Mann dazu bewegen wollten, das Geschäft zu verlassen, spuckte der Mann die Bediensteten und Kunden an.

Als kurz darauf die Carabinieri eintrafen und den Mann aufforderten, sich auszuweisen, ging der Marokkaner auf die Beamten los. Er konnte allerdings rasch überwältigt werden.

Der vorbestrafte Mann, der keine Aufenthaltsgenehmigung besitzt und gegen den bereits ein Abschiebebefehl behängt, wurde festgenommen und in das Bozner Gefängnis eingeliefert. Er muss sich wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt, Trunkenheit in der Öffentlichkeit und wegen anderer Straftaten verantworten.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (21)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • joachim

    Boldrini’s neue Steuerzahler!

    • mannik

      Bescheuerter Kommentar. Man könnte auch sagen, Salvinis neuer Sozialfall, weil er ihn nicht abgeschoben hat so lange er Innenminister war.

      • besserwisser

        der isch guat, muss i mir merken!
        es follt ober trotzdem auf dass nie die sarner, die vinschger oder die pusterer sein de wos sette sochn auffiahrn!

        • autonomerbuerger

          Mir fallen spontan 3 Situationen von Einheimischen, bzw. Europäern ein:
          1. Einheimischer hat versucht vor einem öffentlichen Amt eine andere Person zu beißen
          2. Total betrunkener Einheimischer vor der Wursttheke in einem Geschäft aufs übelste andere Leute angeschriehen und beschimpft
          3. besoffene Bayern haben in einem Lokal fürchterlich randaliert und einige Angestellte und Gäste verletzt, die Ordnungshüter sind auch nach 3x rufen nicht aufgetaucht.
          Jede Gesellschaft hat wohl ihre schwarzen Schafe und ihre psychisch Kranken

          • watschi

            autonomerbürger, ja mancher mehr, mancher weniger. manche sind hier geboren und werden eingesperrt, manche sind illegal eingereisst und gehörten nach solchen vorfällen mit einem arschtritt in die heimat befördert.

          • stefan2

            Und wohin wirst du getreten ?

        • mannik

          Das stimmt schon, aber der Verweis auf Boldrini ist bescheuert.

      • watschi

        mannik, die dunkelgrünen wie du waren und sind immer noch dagegen. also, was soll diese provokation

  • kurt

    Ein Fall für dunkelgrüne Gutmenschen in Südtirol die sich solchen Fällen verschrieben haben !!!!.

    • mannik

      kurt, empathisch zu sein hat nichts mit dumm sein zu tun. Kurt sein hingegen schon.

      • joachim

        Achso, jeder der nicht ihrer Meinung ist, ist dumm! Sehr intelligent, Kompliment! Für sie eine kleine Geschichte:
        Wenn jemand stirbt, ist es für den Toten nicht schlimm, er weiß ja nicht dass er tot ist. Es ist nur schlimm für die Hinterbliebenen!
        Wenn jemand dumm ist wie sie, ist es die gleiche Geschichte!

        • mannik

          Nein Joachim, nicht jeder ist dumm. Nur diejenigen, die dumme Kommentare abgeben. Ops, da sind Sie ja auch dabei!

          • joachim

            Es bringt nichts mit einem Teddybärbahnhofsklatscher zu diskutieren, ist unter meinem Niveau!
            Ach so, zur besseren Erklärung, nur für sie, Niveau ist keine Handcreme!

          • stefan2

            joachim, ich würde meine Goschen halten wenn ich dein geistliches Niveau hätte, oder habt ihr immer noch keine größeren Probleme als Ausländer ??

          • stefan2

            nebenbei der grauenvolle Niveauwitz passt zu deiner traurigen Existenz !

  • watschi

    also, eigentlich bin ich gegen jede gewaltanwendung, aber wenn er das mit mir oder kindern macht, dann haue ich ihm
    in seine fresse bis ihm die spucke wegbleibt.

  • marting.

    Fachkraft für Hygiene

  • jennewein

    autonomerbuerger
    blödere person als dir gibt es wohl nicht.
    er hätte dich bespucken sollen,anschliessend hätte er dir eine tracht brügel verpassen sollen
    und die geldtasche klauen und abhauen du oberblöder gutmensch.

  • george

    Ein eingebildeteter Tropf hat nur Einbildung, was keine oder wenig Bildung vorgibt. Ob aus Dummheit oder aus Überheblichkeit, das bleibt dahingestellt, egal ob sich jemand ‚joachim‘ oder sonstwie nennt. Die Erfindung „dunkelgrüne Gutmenschen“ ist nämlich auch so eine Dummheit.

  • mannik

    @joachim – Dass gerade Sie den Begriff „Niveau“ bemühen ist ein Hohn. Es scheint als ob Sie mit der Bedeutung dieses Substantivs nicht vertraut wären. Letztlich liefern Sie mit diesem Kommentar aber genau den Beweis für die Aussage, die Sie kritisiert haben.
    Wenn ich mir abschließend noch eine Empfehlung erlauben darf: Lernen Sie lesen und zwar sinnerfassend nicht wie die so genannetn funktionalen Analphabeten.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen