Du befindest dich hier: Home » Chronik » Weniger Tote, weniger Schwerkranke

Weniger Tote, weniger Schwerkranke

In In Italien sind in den letzten 24 Stunden 482 Personen am bzw. mit dem Coronavirus verstorben. Die Zahl der stationär und intensiv Betreuten nimmt weiter ab

Die Zahl der Corona-Toten in Italien ist zwar immer noch hoch, aber sie nimmt ab.

In den letzten 24 Stunden sind 482 Corona-Infizierte verstorben. Die Gesamtzahl der Toten steigt somit auf 23.227.

Die Zahl der intensiv Betreuten nimmt seit nunmehr zwei Wochen stetig ab, sie liegt jetzt bei 2.733 – das sind fast 100 weniger als noch am Freitag.

Dasselbe gilt für die stationär betreuten Covid-19-Patienten: die Zahl sinkt von 25.786 auf 25.007.

Parallel steigt die Zahl der Genesenen auf jetzt 44.927 – das sind 2.200 mehr als noch am Freitag.

Die Zahl der Neuinfizierten lag am Samstag bei 3.491, die Zahl der aktuell Positiven hat um 809 zugenommen.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (4)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen