Du befindest dich hier: Home » Kultur » Matthäus-Passion auf YouTube

Matthäus-Passion auf YouTube

Der künstlerischer Leiter Josef Lanz: Die Matthäus-Passion von J. S. Bach gibt es heuer auf YouTube.

Die Brixner Initiative Musik und Kirche lädt dazu ein, Konzertmitschnitte auf dem Kanal „Südtirol in concert“ anzusehen und zu hören.

Die Konzertsaison der Brixner Initiative Musik und Kirche verzögert sich aufgrund der Maßnahmen gegen das Coronavirus und eine Wiederaufnahme ist noch nicht abzusehen. Die ersten zwei Konzerte mussten bereits abgesagt werden, darunter auch die Aufführung der Matthäus-Passion von J. S. Bach in der Karwoche im Dom Brixen. Als Ersatz kann man die zahlreichen Konzertmitschnitte auf YouTube auf dem Kanal „Südtirol in concert“ ansehen und anhören. Besonders zu empfehlen in der Karwoche und zu Ostern:

Matthäus-Passion von J. S. Bach mit dem Tölzer Knabenchor: https://youtu.be/QrrdWYh9Hwc

Johannes-Passion von J. S. Bach mit Frieder Bernius: https://youtu.be/aKwgWTOo85c

Brockes-Passion von G. Fr. Händel (Karwoche 2019): https://youtu.be/Rxw1DJVUPQo

Messias von G. Fr. Händel: https://youtu.be/l07oRR4u-rk

Die Initiative hat außerdem ihre Internet-Seite neu gestaltet (http://musik-kirche.it). Dort findet man Informationen bezüglich der Absagen, vor allem aber über künftige und vergangene Veranstaltungen, Presseartikel und links zu YouTube und Facebook, die zum Stöbern einladen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen