Du befindest dich hier: Home » Sport » Helfer macht Schluss

Helfer macht Schluss

Er durchlief den Nachwuchs des HCP und war seit nunmehr elf Saisonen fixer Bestandteil des HC Pustertal gewesen. Jetzt beendet Armin Helfer seine aktive Karriere.

Armin Helfer beendet seine Karriere!

Der 39-jährige Defender wechselte 2001 vom HCP nach Mailand und war dort sechs Jahre aktiv, eher es ihn nach Österreich verschlug. Beim HC Innsbruck absolvierte er eine Saison, ging dann in die Schweiz zum HC Thurgau. Auch dort blieb er nur eine Saison und kehrte dann zu den Wölfen ins Pustertal zurück.

Seit elf Saisonen spielte Helfer in Bruneck – jetzt ist Schluss!

Der Verteidiger bestritt 1.206 Bewerbsspiele in seiner Karriere, kam dabei auf 234 Tore und 534 Vorlagen. Fünfmal wurde er außerdem italienischer Meister.

Helfer war zudem seit 1999 (!) durchgehend fixer Bestandteil der italienischen Nationalmannschaft und absolvierte mit der Auswahl unglaubliche 19 Weltmeisterschaften mit 98 Einsätzen, darunter zehn A-WM Teilnahmen mit 54 Spielen.

Erstmals 2000 in St.Petersburg, zuletzt im Vorjahr in Bratislava.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen