Du befindest dich hier: Home » Chronik » 103 Personen in Südtirol infiziert

103 Personen in Südtirol infiziert

Am Mittwoch wurden im Südtiroler Sanitätsbetrieb insgesamt 242 Tests durchgeführt; bei 26 Personen wurde eine Coronavirus-Infektion bestätigt. Damit erhöht sich die Gesamtzahl der Infizierten auf 103 Personen. 

Insgesamt wurden gestern 242 Abstriche („Campioni“) ausgewertet. Bei 26 war das Testergebnis positiv, die Gesamtzahl der Personen, die in Südtirol auf Sars-Cov-2 positiv getestet wurden, steigt damit auf 103.

572 Personen sind in häuslicher Isolation.

Die Situation der aufgenommenen Patienten stellt sich folgendermaßen dar: 47 Personen sind stationär aufgenommen, von diesen sind 33 Personen positiv getestete Fälle, weitere 14 Personen mit Verdacht auf Sars-Cov-2.

In der Einrichtung in Gossensass sind weiterhin 14 symptomfreie Personen mit Verdacht auf Coronavirus-Infektion in Quarantäne.

In Meran werden sechs Personen intensivmedizinisch betreut, in Bozen eine.

Die Bettensituation im Südtiroler Sanitätsbetrieb ist weiterhin unter Kontrolle, sowohl was die ordentlichen als auch die intensivmedizinischen Aufnahmen betrifft.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (10)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen