Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Die Heiratsschwindlerin

Die Heiratsschwindlerin

Foto: 123RF.com

Die Carabinieri von Naturns haben einer 69-jährigen Heiratsschwindlerin aus Bozen das Handwerk gelegt. Sie hat einem alten Herrn 30.000 Euro abgeknöpft.

Die Carabinieri von Naturns haben eine 69-jährige Frau aus Bozen angezeigt, der erschwerter Betrug vorgeworden wird.

Die Frau (O. L.) soll einem älteren Herrn im Zeitraum von April bis Dezember 2019 insgesamt 30.000 Euro angeknöpft haben, indem sie ihm vorgaukelte, dass sie etwas für ihn empfinde und sogar ehelichen wolle.

Immer wieder sei es der Frau gelungen, dem Mann unter Vorspiegelung falscher Tatsachen Geldbeträge zu entlocken. Als der Mann Lunte roch und das geliehene Geld zurückverlangte, tauchte die Frau unter.

Die Heiratsschwindlerin muss sich nun wegen erschwerten Betruges vor Gericht verantworten.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen