Du befindest dich hier: Home » Sport » Starke Familie

Starke Familie

Die Familie Morandell gibt bei der Eisstock-Italienmeisterschaft der Herren den Ton an: Matthias gewinnt die Meisterschaft der Serie A und sein Vater Franz die Titelkämpfe in der Serie B.

Die Eistock-Italienmeisterschaften im Zielwettbewerb in Brixen standen bei den Herren ganz im Zeichen der Familie Morandell aus Kaltern.

Matthias hat die Serie A nach 4 Durchgängen zum 3. Mal in Folge und zum 4. Mal ingesamt mit 630 Punkten vor Karl Abfalterer (Luttach/608) und Walter Hanni (Eppan Berg/598) gewonnen.

In der Serie B konnte sich am Sonntag sein Vater Franz Morandell, Weltmeister im Ziel-Teamwettbewerb im Jahre 2004, nach 2 Durchgängen mit guten 309 Punkten vor Ernst Kaneider (Lüsen/308) und dem Bezirksobmann Mitte, Roland Weissenegger (Völs/305) durchsetzen.

Die Ergebnisse:

Herren, Serie B (2 Durchgänge): 1. Franz Morandell (Kaltern) 309 Punkte; 2.Ernst Kaneider (Lüsen) 308; 3. Roland Weissenegger (Völs) 305; 4. Maximilian Zöschg 303; 5. Heinrich Zöschg (beide Lana) 291/66 Punkte auf Bahn 4; 6. Ronald Engl (Terenten) 291/40 auf Bahn 4; 7. Manfred Mair am Tinkhof (Luttach) 284; 8. Norbert Spitaler (Terlan) 280.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen