Du befindest dich hier: Home » Chronik » Dealer im Knast

Dealer im Knast

Die Polizei hat in Bozen einen Albaner verhaftet, der in seinem Hotelzimmer 60 Gramm Kokain versteckt hatte.

Die Polizei hatte den Albaner bereits seit einigen Wochen beschattet.

Der Mann, der offiziell arbeitslos ist, benutzte Leihautos, um sich im Großraum Bozen fortzubewegen.

Am Donnerstag führte die Polizei im Hotelzimmer, in dem der Mann wohnt, eine Durchsuchung durch. Dabei kamen 60 Gramm Kokain sowie eine Präzisionswaage zum Vorschein. Auch wurden bei dem Mann, der bereits in der Vergangenheit wegen Drogenhandels verhaftet worden war, Schlüssel sichergestellt.

Im Zuge der Nachermittlungen stellte sich heraus, dass diese Schlüssel zu einer Garage in der Reschenstraße passten. In dieser Garage stellten die Fahnder schließlich 90 Gramm Speed sicher und weitere zehn Gramm Kokain. Auch wurde in der Garage ein Gerät sichergestellt, mit der der Dealer die Drogen presste.

Der Albaner wurde verhaftet und in das Bozner Gefängnis eingeliefert.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen