Du befindest dich hier: Home » News » Die 3 Neuen

Die 3 Neuen

Die römische Regierung beruft Michl Ebner, Antonio Lampis und Filippo Maturi aus der Sechserkommission ab. Wer ihnen nachfolgt.

Was lange währt, wird endlich gut: Der römische Ministerrat hat am Donnerstagabend auf Vorschlag von Regionenminister Francesco Boccia die Ernennung der drei staatlichen Vertreter in der Sechserkommission vorgenommen. Rom ließ sich dafür auffallend lange Zeit, immerhin ist das Kabinett Conte 2 schon seit August des letzten Jahres im Amt.

Wie zu erwarten war, müssen alle drei bisherigen Vertreter des Staates ihren Stuhl räumen: Handelskammerpräsident Michl Ebner, der Lega-Kammerabgeordnete Filippo Maturi und der Museumsbeauftragte Antonio Lampis gehören der neuen Kommission nicht mehr an. Ihre Plätze nehmen Esther Happacher, Luca Crisafulli und Antonio Ilacqua ein.

Mit Esther Happacher, die an der Universität Innsbruck italienisches Recht lehrt und im Auftrag der Landesregierung gemeinsam mit Walter Obwexer eine Reihe von Studien zur Südtirol-Autonomie ausgearbeitet hat, gehört der Autonomiekommission nun wieder eine Frau an.

Luca Crisafulli ist in der Südtiroler Fünf-Sterne-Bewegung aktiv. Er machte sich vor allem im Zusammenhang mit der Nein-Kampagne gegen die Bozner Tram einen Namen. Den Grillini um Diego Nicolini war es wichtig, nicht noch einmal von Rom hintergangen zu werden. Ex-Regionenministerin Erika Stefani (Lega) hatte seinerzeit gegen den Willen der Fünf Sterne Michl Ebner in die Kommission geholt.
Der dritte im Bunde der Neuen ist Antonio Ilacqua, die rechte Hand von Regionenminister Boccia. Der an der Uni Molise tätige Dozent sitzt schon in den Autonomie-Kommissionen von Sizilien und Sardinien und gilt als Favorit für den Posten des Kommissionspräsidenten.

Die drei Vertreter von Land und Region bleiben unverändert. Es sind dies die SVP-Politiker Meinhard Durnwalder und Manfred Schullian sowie der Ex-Leghista Carlo Vettori. (mat)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (5)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen