Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Steger bleibt Obmann

Steger bleibt Obmann

Reinhard Steger

Reinhard Steger heißt der alte und neue Präsident des Südtiroler Köcheverbands SKV. Steger wurde bei der Vorstandssitzung im Dezember für vier weitere Jahre im Amt bestätigt.

Der Südtiroler Köcheverband SKV hat ein neues Präsidium gewählt. Der bisherige Präsident Reinhard Steger bleibt auch in den kommenden vier Jahren an der Spitze des Verbandes. Pünktlich zum Beginn der neuen Amtszeit im Jänner erscheint die SKV-Zeitschrift in neuem Glanz.

Reinhard Steger heißt der alte und neue Präsident des Südtiroler Köcheverbands SKV. Steger wurde bei der Vorstandssitzung im Dezember für vier weitere Jahre im Amt bestätigt. Sein Stellvertreter bleibt Karl Volgger. „Der Landesvorstand hat mir nochmals mit großer Mehrheit das Vertrauen ausgesprochen. Ich sehe es als große Ehre, aber auch als große Verantwortung, den SKV zusammen mit dem Präsidium und Landesvorstand in eine neue Ära zu führen“ betont Steger.

Ein erster Schritt in Richtung Zukunft sei die Umgestaltung der Fachzeitschrift des SKV gewesen, so Steger. Pünktlich zu Beginn der neuen Amtszeit erscheint diese in neuem Glanz. Ein überarbeitetes Redaktionskonzept und modernes Design sollen nicht nur die Südtiroler Köchinnen und Köche ansprechen, sondern auch andere Liebhaber der Südtiroler Küche.

Neben der Print-Ausgabe stärkt der SKV auch seinen Online-Auftritt. Die neue Zeitschrift ist deshalb auch digital verfügbar, ausgewählte Inhalte werden zudem über die sozialen Netzwerke veröffentlicht.

Beim Jahresmotto 2020 besinnt sich der SKV hingegen auf seine Kernkompetenz: „Einfach. Gut. Kochen – Nachhaltig. Fair & kreativ“ lautet der Leitsatz für das neue Jahr 2020.

Die neuen Gremien des SKV

Präsident

  • KM Reinhard Steger

Präsidium

  • KM Reinhard Steger, Präsident
  • KM Karl Volgger, Vizepräsident
  • KM Margareth Lanz, Vizepräsidentin
  • KM Patrick Jageregger, Präsidiumsmitglied und Bildungsexperte
  • Gottfried Maschler, Präsidiumsmitglied, Netzwerk Bezirke und Gemeinschaftsverpflegung

Geschäftsleitung

  • Rainer Münnich

Landesvorstandsmitglieder

  • Markus Tratter, Bezirksobmann Bozen, Ritten, Gröden
  • Alfred Putzer, Bezirksobmann Eisacktal
  • Armin Gruber, Bezirksobmann Meran/Burggrafenamt
  • KM Martin Tschafeller, Bezirksobmann Pustertal/Alta Badia
  • Martin Ebner, Bezirksobmann Südtirols Süden
  • Gotthard Paulmichl, Bezirksobmann Vinschgau
  • KM Michael Gasser, Bezirksobmann Völs/Schlern
  • Peter Stuefer, Bezirksobmann Wipptal
  • Philipp Hafner, Wettbewerbe und Teamchef
  • KM Otto Theiner, Landeskassier

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • drago

    „Einfach. Gut. Kochen – Nachhaltig. Fair & kreativ“
    Sollten noch dazufügen: große Teller. kleine Portionen. hohe Rechnung – Südtirols Küche at its best

  • yannis

    Und wo bleiben die Köchinnen, es gibt mehr als man denkt Frauen in diesen Metier die es mit diesen „Oberschnöseln“durchaus aufnehmen können !!!!!

  • holzmichl

    Sorry, wer braucht diesen Verein ? Unser Koch glaubt einen Dr. zu haben, stolziert mit einen wissen Kittel durch die Küche, “ isst“ das Feinste, wir essen die Reste vom Vortag ….. sein Menüvorschlag in italienisch Buccatini – spinacci und Makkeroni, ich als analfabeth schreibe bucatini – spinaci – maccheroni…..usw.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen