Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Die Bischofsweihe

Die Bischofsweihe

Am Sonntag findet die Amtseinführung von Bischof Michele Tomasi in Treviso statt. Über 100 Südtiroler Gläubige werden mit Diözesanbischof Ivo Muser an den Feierlichkeiten teilnehmen und unter anderem mit den Bussen, die das diözesane Pilgerbüro organisiert hat, in den Veneto fahren. 

Seinen Einstand in Treviso als Bischof hat Michele Tomasi am Nachmittag des 6. Oktober und wird an diesem Sonntag seinen bischöflichen Dienst antreten. Die Eucharistiefeier zur Amtseinführung beginnt um 16 Uhr im Dom von Treviso, wo rund 1500 Teilnehmer erwartet werden.

Das Pilgerbüro der Diözese Bozen-Brixen hat zu diesem Anlass eine Busreise in das etwa drei Fahrstunden entfernte Treviso organisiert. Dazu haben sich rund 100 Gläubige aus Südtirol gemeldet, die gemeinsam mit Bischof Ivo Muser nach Treviso fahren werden. Die Kosten für die Busfahrt werden vom Pilgerbüro übernommen. Die Feier wird auch im Fernsehprogramm von Telechiara live übertragen.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen