Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Diebstahl beim Almabtrieb

Diebstahl beim Almabtrieb

Foto: Knappenkapelle Ridnaun

Nach dem Almabtrieb in Ridnaun haben Unbekannte das Inkasso aus einem Auto entwendet. Gibt es Zeugen?

Es ist die Knappenkapelle Ridnaun, die den Fall öffentlich macht.

Nach dem Almabtrieb haben unbekannte die Einnahmen aus einem Auto entwendet.

Im Facebook-Post heißt es:

„Der Almabtrieb 2019 ist nun auch Geschichte!
Wir bedanken uns bei allen freiwilligen Helfern, Grundbesitzern, Hirten und allen Festbesuchern, die uns seit Jahren die Treue halten! 🤗

❗️Leider ❗️hat uns jemand unsere Einnahmen nicht gegönnt! Das Geld wurde entwendet… Sollte jemand etwas beobachtet haben, würden wir uns über eine Benachrichtigung freuen. Wir sind über jeden Hinweis dankbar!
Wir hoffen, dass der oder die Täter, dieses nun auch so sinnvoll investieren würden:
Förderung der Jugend, Investitionen in gemeinnützige Projekte und Erhalt des Vereines.“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen