Du befindest dich hier: Home » Chronik » Verhaftung im Fernbus

Verhaftung im Fernbus

Die Polizei hat in Sterzing einen Mann aus Nigeria festgenommen, gegen den ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft von Ravenna vorlag.

Die Falle schnappte am Samstag einem Fernbus zu, der von München nach Rimini unterwegs war.

Beamte der Staatspolizei kontrollierten einen 36-jährigen Mann aus Nigeria und stellten fest, dass gegen ihn ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft in Ravenna vorlag.

Der Mann muss wegen verschiedener Straftaten eine Haftstrafe von einem Jahr, einem Monat und 23 Tagen absitzen. Er wurde seit Juni 2017 gesucht.

Er wurde ins Gefängnis von Bozen gebracht.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen