Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Chronik » Aufgedeckter Steuerbetrug

Aufgedeckter Steuerbetrug

Die Finanzpolizei von Neumarkt hat einen mutmaßlichen Steuerbetrug rund um zwei Bauunternehmen in Neumarkt aufgedeckt.

Die Finanzpolizei hat in Neumarkt bei zwei Baufirmen Kontrollen durchgeführt und mehrere Bankkonten und Immobilien in verschiedene Regionen Italiens im Wert von 428.00 Euro beschlagnahmen lassen.

Im Rahmen einer Überprüfung haben die Finanzbeamtinnen festgestellt, dass in der Buchführung der Unternehmen falsche Rechnungen für nicht getätigte Aufträge im Wert von 1,8 Millionen Euro angeführt wurden. Zudem wurde eine Mehrwertsteuerhinterziehung von rund 400.000 Euro festgestellt.

Der Geschäftsführer der beiden Unternehmen wurde wegen der Ausstellung und Verwendung von Rechnungen für nicht existierende Aufträge angezeigt. Er muss mit einer Freiheitsstrafe von eineinhalb bis sechs Jahren rechnen.

Die Kontrollen der Finanzpolizei im Bausektor sind Teil der umfassenderen Maßnahmen zur Bekämpfung der Wirtschafts- und Finanzkriminalität und zielen darauf ab, die wichtigsten Verhaltensweisen bei Steuerhinterziehung zu verhindern.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen