Du befindest dich hier: Home » Chronik » Niki Lauda ist tot

Niki Lauda ist tot

(Archivbild)

Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Niki Lauda ist am Montag im Alter von 70 Jahren gestorben. 

Niki Lauda ist tot!

Der dreimalige Formel-1-Weltmeister starb am Montag im Alter von 70 Jahren.

Eine Sprecherin der Fluggesellschaft Laudamotion schrieb im Namen der Familie Lauda:

„In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser geliebter Niki am Montag, den 20.05.2019 im Kreise seiner Familie friedlich entschlafen ist. Seine einzigartigen Erfolge als Sportler und Unternehmer sind und bleiben unvergesslich.“

Die rote Kappe war Laudas Markenzeichen.

Der Österreicher hatte seit seinem schweren Unfall auf dem Nürburgring 1976 immer wieder mit Gesundheitsproblemen zu tun. In dem Flammeninferno, das er nur knapp überlebte, hatte sich Lauda auch Verätzungen der Lunge zugezogen.

Im Sommer vergangenen Jahres war Lauda eine Lunge transplantiert worden.

Die OP verlief erfolgreich, doch nach einer Grippe-Erkrankung musste er im Jänner dieses Jahres erneut im Krankenhaus behandelt werden. Noch im Februar, anlässlich seines 70. Geburtstages, hatte sich Niki Lauda mit einer Audio-Botschaft und den Worten bedankt: „Ich komme wieder zurück und es geht volle Pulle bergauf.“

Niki Lauda war seit 2012 als Aufsichtsratschef des Mercedes-Teams. Er hat aus erster Ehe zwei Söhne und aus seiner Ehe mit Birgit Lauda achtjährige Zwillinge.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen