Du befindest dich hier: Home » Sport » Starker Auftakt

Starker Auftakt

Jannik Sinner (Foto Giampiero Sposito)

Jungstar Jannik Sinner steht vor dem Einzug ins Hauptfeld des ATP-250-Turniers in Lyon.

Der 17-jährige Sextner setzte sich am Samstagmittag in der ersten Qualifikationsrunde gegen den Franzosen Antoine Hoang (ATP 142) in drei Sätzen mit 6:4, 5:7, 6:1 durch.

Am Sonntag kämpft der Pusterer gegen einen weiteren Hausherrn, Tristan Lamasine, um ein Ticket für den Main Draw von Lyon. Der 26-jährige Franzose wird im ATP-Ranking an Position 275 geführt und schaltete heute überraschend Alexander Bublik aus Kasachstan (ATP 94) in drei Sätzen aus.

Nach seinem sensationellen Einzug in die zweite Runde des Masters-1000-Turniers in Rom zeigte Sinner, der nächste Woche die Nummer 229 der Welt sein wird, auch heute wieder eine solide Vorstellung. Dem Südtiroler gelang bereits im dritten Game des ersten Satzes das Break zur 2:1-Führung. Sinner ließ nichts mehr anbrennen, musste beim 4:3 zwar zwei Breakchancen von Hoang abwehren, sicherte sich dann aber nach 40 Minuten den ersten Spielabschnitt mit 6:4.

Der zweite Satz war bis zum 6:5 für Hoang sehr ausgeglichen. Im zwölften Game nahm dann der 23-Jährige Sinner den Aufschlag zum 7:5 ab. Somit musste diese Partie im dritten Satz entschieden werden, wo Sinner gleich auf 2:0 stellte. Der Sextner dominierte jetzt das Match, holte zwei weitere Breaks und konnte sich nach etwas mehr als zwei Stunden Spielzeit mit 6:1 durchsetzen.

 

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen