Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » „Ich wurde gemobbt“

„Ich wurde gemobbt“

Sie wurde als Kind gemobbt, ist Alkoholikerin und hat zwei Suizidversuche unternommen. Dann hat Ruth Niederkofler ihr Leben radikal umgekrempelt. 

SEHEN SIE SICH DAS VIDEO-INTERVIEW AN.

Das gesamte Interview mit Ruth Niederkofler lesen Sie in der Wochenendausgabe der TAGESZEITUNG.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • sabine

    Respekt vor dieser Frau, sie hat es geschafft, wünsche ihr alles Gute!
    Es gibt aber viele Menschen mit ähnlichen Schicksalen, diese bräuchten Menschen, die sie auffangen und unterstützen, stattdessen werden sie oft noch ausgelacht, ausgeschlossen und gemobbt, ein Teufelskreis.
    Die Saat allen Übels liegt in der Kindheit, es gibt kaum eine genetische Prädisposition, fast alle, die so enden, hatten eine schlimme Kindheit, das zeigt die Erfahrung. Das selber schuld gilt nicht. Hoffen wir, dass die Gesellschaft zukünftig ein wenig reflektierter und empathischer wird.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen