Du befindest dich hier: Home » Kultur » Malen wie im Mittelalter

Malen wie im Mittelalter

Kinder zwischen acht und zwölf Jahren reiben Farben an und probieren Erd- und Metallfarben aus.

Wie schwarz ist das Schwarz vom Tintenfisch? Und das von verkohlten Kirschkernen? Warum malten die Künstlerinnen und Künstler im Mittelalter auch mit giftigen Farben? Wurde ihnen schlecht dabei?

Die Kinder reiben in Mörsern Farben an, die für die Buchmalereien verwendet wurden. Zusammen mit einem Zeichner und Maler gestalten sie ihre eigene Buchseite: Wer möchte, kann ein Kaninchen, einen Fuchs oder einen Drachen aus dem Stundenbuch von Maria, der Herzogin von Burgund, malen, und seinen Namen ganz schwungvoll dazu.

Der Workshop findet am Samstag, 13. April um 15 bis 17 Uhr statt und erfolgt in deutscher und italienischer Sprache.

Die Teilnahme kostet fünf Euro. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0471 412964 (Di-So, 10 – 18 Uhr) ist notwendig.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen