Du befindest dich hier: Home » Kultur » Mordmäßiger Spaß

Mordmäßiger Spaß

Andreas Penn, Sabrina Oberhuber und Petra Fink Taschler: Durchgeknallte Kriminalkomödie (Foto: Ulrich Kofler)

Die Theatergruppe Raas bringt die wirklich durchgeknallte Kriminalkomödie „Die Tür mit den 7 Schlössern“von Alexander Lieglund Gabriele Rothmüller– sehr frei nach Edgar Wallace – in der Regie von Ulrich Kofler auf die Bühne.

Der Frauenschwarm – und nebenbei Autor von Kriminalromanen – Inspektor Martin hat mehrere mysteriöse Todesfälle aufzuklären. Alle Ermordeten trugen einen Schlüssel bei sich, die Schlüssel wurden den Opfern jedoch gestohlen. Vor seinem Tod hat Lord Selford seine Reichtümer hinter einer Tür mit sieben Schlössern versteckt. Ein ehemaliger Ganove scheint mehr darüber zu wissen. Kannte er das Geheimnis der Tür mit den sieben Schlössern? Musste er deshalb sterben?

Mit viel Humor, Musik und alten Schlagertexten kommen bei diesem Stück nicht nur Theaterliebhaber, sondern auch Krimifans der bekannten Edgar-Wallace-Filme voll auf Ihre Kosten.Es spielen: Christa Issinger, Andreas Penn, Roland Schatzer, Sabrina Oberhuber, Petra Fink Taschler, Benno Thaler, Joachim Mitterutzner, Laura Costabiei, Florian Barth, Katja Taschler, Simon Penn und Matthias Schatzer

Premiere ist am Freitag, 29. März um 20.00 Uhr im Saal der Grundschule von Raas. Kartenreservierung: Ganztägig per SMS oder WhatsApp – telefonisch nur von 17 bis 19 Uhr unter 347 29 585 46 und ganz einfach mit E-Mail: [email protected]

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen