Du befindest dich hier: Home » Chronik » Crash auf der A22

Crash auf der A22

Fotos: FF Neumarkt

Auf der Brennerautobahn hat sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Ein Kleinbus ist auf einen Lkw aufgefahren. 

Kurz nach 15.30 Uhr hat sich am Dienstag Nachmittag auf der Nordspur der Brennerautobahn auf der Höhe von Pfatten ein Verkehrsunfall ereignet.

Ersten Informationen zufolge ist ein Kleinbus auf einen Lkw aufgefahren. Der Fahrer des Kleinbusses wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit hydraulischen Geräten aus dem Unfallwrack befreit werden.

Der Fahrer des Kleinbusses wurde mit schweren Verletzungen vom Pelikan 1 ins Bozner Krankenhaus eingeliefert. Im Bus befanden sich keine weiteren Personen.

Im Einsatz standen das Weiße Kreuz, der Pelikan 1, die Freiwillige Feuerwehr von Neumarkt und die Bozner Berufsfeuerwehr.

Laut Verkehrsmeldezentrale hat sich auf der Brennerautobahn zwischen Bozen Süd und Neumarkt ein Stau von mehr als vier Kilometern gebildet. Dieser löst sich nur langsam aus.

Die Autobahn konnte mittlerweile wieder freigegeben werden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen